Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Proteste von Südzucker-Beschäftigten

Statt Süßem gibt’s heute Saures für Südzucker in Warburg. Nach drei aus ihrer Sicht unzureichenden Angeboten will die Gewerkschaft NGG gleich um zehn Uhr bei einer Protestveranstaltung in Hannover den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Rund 300 Mitarbeiter aus ganz Deutschland und auch aus Warburg nehmen daran teil. Sie werfen den Arbeitgebern vor, selbst für den Preisverfall beim Zucker gesorgt  zu haben und das jetzt als Begründung für eine schlechte Bezahlung zu benutzen.