Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Prozess um Akten von Phoenix Contact

Ein Ehepaar aus Beverungen muss sich Ende kommender Woche vor dem Amtsgericht Blomberg verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden die Entwendung von vertraulichen Geschäftsunterlagen und versuchte Erpressung vor. Die 48-jährige Ehefrau soll als Hauptbuchhalterin des Unternehmens Phoenix Contact aus Blomberg wichtige Unterlagen kopiert und mit nach Hause genommen haben. Der Ehemann forderte später laut Anklage mit Verweis auf die Unterlagen eine Abfindung von 200.000 Euro.