Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Prozess um tödlichen A44-Unfall

Weil er für den Tod von zwei Polizisten verantwortlich sein soll, steht heute in Paderborn ein LKW-Fahrer vor Gericht. Der 34-Jährige aus Bramsche hatte mit seinem Lastwagen im Juli auf der A44 bei Lichtenau einen Einsatzwagen der Polizei gerammt. Das Auto stand auf dem Seitenstreifen und fing sofort Feuer, in ihm starben ein Beamter aus Büren und seine Kollegin aus Olsberg. Der LKW-Fahrer soll völlig übermüdet gewesen sein. Ihm drohen wegen fahrlässiger Tötung bis zu fünf Jahre Haft.