Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Prozesse: Scherenangriff und Messerattacke

Mehr als zwei Jahre nach einem Angriff mit einer Schere steht ein 35jähriger vor dem Paderborner Landgericht. Laut Anklage soll der Delbrücker das spätere Opfer nach einem verbalen Streit mit mehreren Stichen in den Oberkörper lebensgefährlich verletzt haben. Außerdem beginnt heute ein weiterer Prozess wegen versuchten Totschlags vor dem Paderborner Landgericht. Hier wirft die Anklage einem Asylbewerber vor, in Delbrück-Hagen mit Messerstichen einen anderen Flüchtling ebenfalls lebensgefährlich verletzt zu haben.