Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Radfahrerin tödlich verletzt

(Archivbild)

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Morgen ist in Nieheim eine 66-jährige Radfahrerin gestorben. Sie wurde nach Angaben der Polizei gegen 8.30 Uhr von einer 79-jährigen Autofahrerin übersehen. Die Autofahrerin wollte nach rechts abbiegen. Dabei übersah sie die auf dem Radweg fahrende Fahrradfahrerin. Die 66-Jährige wurde nach dem Unfall mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Dort verstarb sie am Nachmittag.