Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Räuberische Erpressung: Borchener vor Gericht

Vor dem Paderborner Landgericht muss sich heute Morgen ein Mann aus Borchen unter anderem wegen räuberischer Erpressung verantworten. Der 26-Jährige stammt vermutlich aus dem Drogen-Milieu. Vor rund einem halben Jahr soll er in der Paderborner Zentralstation einen Passanten bedroht und Geld von ihm gefordert haben. Anscheinend wehrte sich das Opfer jedoch. Schlussendlich soll es dem Borchener aber aus Mitleid 5 Euro gegeben haben. Davon soll der Angeklagte dann Heroin gekauft haben.