Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Räuberische Erpressung vor Paderborner Landgericht

Am Paderborner Landgericht hat ein Prozess um schwere räuberische Erpressung begonnen. Vor gut einem Jahr sollen die drei Angeklagten nachts auf einem Parkplatz an der Warburger Straße in Paderborn zwei Männer angegriffen und bedroht haben. Eins der Opfer wurde laut Anklage sogar kurzzeitig entführt und in einem Maisfeld mit einem Messer bedroht. Der Hauptangeklagte bestreitet die Vorwürfe. Zwischen den Beteiligten soll es Streit um gemeinsame Geschäfte mit geklauten Uhren gegeben haben.