Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Raubüberfall im Paderquellgebiet - Zeugen gesucht

Nach einem Raubüberfall am Freitagabend in der Paderborner Innenstadt, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Im Paderquellgebiet ging gegen 21:30 Uhr eine Gruppe von vier jungen Unbekannten auf drei Jugendliche los. Ein 17-Jähriger wurde dabei übel angegangen.

Einer der Täter schlug auf ihn ein und drohte ihm, ihn abzustechen, wenn er nicht seinen offenbar hochwertigen Trainingsanzug ausziehe. Ein anderer Jugendlicher wurde von einem Täter auch in die Pader geschubst. Ein 33-jähriger Mann hat die Szene offenbar gesehen und wollte den drei Jugendlichen zu Hilfe kommen. Die vier Täter drohten daraufhin auch ihm. Der Mann wehrte sich, in dem er wiederum sagte, er würde seinen Hund gleich von der Leine lassen. Der Haupttäter hat dann dem 17-Jährigen mit dem Trainingsanzug eine Tasche mit Geld entrissen und alle vier sind geflüchtet. Sie sollen zwischen 14 und 16 Jahre alt sein und arabisch gesprochen haben. Wer etwas mitbekommen hat, soll sich bei der Paderborner Polizei melden.