Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rauch über Warburgs Bahnhof

Wegen einer eigentlich harmlosen Rauchentwicklung ist der Bahnhof in Warburg am Vormittag für gut eine Stunde gesperrt gewesen. Neun Züge hatten daraufhin im Schnitt fast eine Stunde Verspätung. Ein geplatzter Hydraulikschlauch an einer Arbeitsmaschine hatte den Rauch verursacht. Da die Notfall-Leitstelle der Deutschen Bahn von einem Brand ausging, wurden die Oberleitungen abgestellt und der Bahnhof in Warburg dicht gemacht.