Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rauch und Lärm am Pfingstwochenende

Unzählige Ruhestörungen und mehrere Brände haben Feuerwehr und Polizei am Pfingstwochenende besonders im Kreis Paderborn auf Trab gehalten. In Paderborn-Schloß Neuhaus und am Paderborner Reismann-Gymnasium zündeten Unbekannte insgesamt fünf Papiercontainer an – auch die Fassade des Gymnasiums wurde beschädigt. Durch die vielen Partys musste die Paderborner Polizei allein in der Nacht zu Pfingstsonntag über 30 Mal wegen Ruhestörungen ausrücken – deutlich öfter als in vergangenen Jahren.