Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Reaktionen auf Hünemeier-Weggang

Der Abgang von EX-Kapitän Uwe Hünemeier spaltet das SC Paderborn-Fanlager. Auf der Radio Hochstift-Facebook-Seite ist alles an emotionalen Reaktionen dabei: Ein Teil der Fans wünscht ihm alles Gute für die Zukunft, es gibt aber nicht nur wohlwollende Kommentare. Einige machen ihrem Ärger Luft und werfen Hünemeier vor, jetzt dem großen Geld hinterherzujagen. Angeblich verdient er beim englischen Zweitligisten Brighton ja das Dreifache. Andere machen die Vereinsführung des SCP verantwortlich und schreiben: „Die Führungsriege sollte sich schämen und zurücktreten!“ Uwe Hünemeier sei hier glücklich gewesen. Der Verein hätte ihn halten müssen. Wieder andere schreiben sarkastisch: „2-3 spielentscheidende Eigentore weniger diese Saison“. Das Eigentor gegen Schalke in der vergangenen Erstliga-Saison hängt Hünemeier offenbar immer noch nach. Für ihn bekommt der SC Paderborn eine Ablöse von 2,5 Millionen Euro. Neuer Kapitän ist Marvin Bakalorz.

Bau der Paderbrücke am Fürstenweg geht voran
Auf der Baustelle am Fürstenweg in Paderborn tut sich etwas. Seit dem Nachmittag wurden die Betonbauteile als Fundament für die Paderbrücke gelegt. Dafür kam ein 500 Tonnen schwerer Kran zum Einsatz....
Polizei ermittelt mehrere Brandursachen vom Wochenende im Kreis Paderborn
Nach mehreren Bränden am Wochenende konnte die Polizei jetzt Ursachen ermitteln: In Lichtenau-Holtheim hatten am Sonntag zwei Garagen und ein Auto gebrannt. Grund dafür war nachglimmende Asche aus...
Nächster Bauabschnitt in Dörenhagen
Die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Borchen-Dörenhagen gehen in die nächste Phase. Heute startet der dritte Bauabschnitt. Deshalb wird bis Mitte September eine Sperrung zwischen dem Sumpweg und der...
'Nazis töten'-Wahlplakate bleiben in Paderborn hängen
‚Nazis töten‘ – mit diesem Slogan auf Wahlplakaten wirbt die Satirepartei Die Partei aktuell auch in Paderborn und sorgt damit für Diskussionen. Die Stadt Paderborn stellt aber klar: Entfernt werden...
Bombe in Paderborn entpuppt sich als ungefährlich
An der Wollmarktstraße in Paderborn ist heute Morgen eine Bombe gefunden worden. Zunächst wurde der Bereich zwischen dem Grünen und dem Frankfurter Weg gesperrt. Kurz danach stand fest: Die Bombe ist...
40-Jähriger unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt
Ein 40-jähriger Mann aus Lippstadt steht heute vor dem Paderborner Landgericht und das, weil ihm unter anderem gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird. Die mutmaßlichen Taten des Lippstädters...