Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Realschule Lichtenau will Energiekosten sparen

Die Bauarbeiten am Klimacampus der Realschule Lichtenau sollen in den Osterferien 2020 starten. Mit den 6,8 Millionen Euro Fördergeldern aus einem Landeswettbewerb soll das Schulgebäude und das umliegende Gelände energetisch saniert werden. Der Unterricht soll während der dreijährigen Bauphase in Containern auf einem angrenzenden Sportplatz weiter stattfinden. Mit den Sanierungen will die Schule jährlich etwa 27.000 Euro Energiekosten einsparen.