Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rechte Internetseite: Salzkottener im Verdacht

Ein Mann aus Salzkotten soll eine rechtsextreme Internetseite mitbetrieben haben. In der Vorwoche hat die Polizei seine Wohnung durchsucht. Das gab die zuständige Staatsanwaltschaft bekannt. Sie wirft dem Salzkottener die Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung vor. Mehrere seiner mutmaßlichen Komplizen sind bundesweit festgenommen worden. Die Internetseite ist seit dem Sommer geschlossen, bis dahin hatte sie bis zu 4.000 Besucher monatlich.