Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rechtliche Schritte gegen Senne-Ausbau

Die Ausbaupläne des britischen Militärs in der Senne sorgen für immer mehr Aufregung: Die Grünen wollen das Thema im Regionalrat behandeln und fordern weitere Informationen. Die heimischen Naturschutzverbände fahren jetzt größere Geschütze auf: Sie kündigen rechtliche Schritte an und wollen das Vorhaben im Hinblick auf das EU-Recht überprüfen lassen. Die Briten wollen nach eigenen Angaben 6 Kampfdörfer bauen und etliche Kilometer an bisherigen Sandwegen asphaltieren. Die Naturschützer befürchten dadurch ein Artensterben.