Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Redaktionsdromedar heißt Samira!

Der Name für das kleine Dromedarmädchen im Hollywood- und Safaripark Stukenbrock steht fest. Die vierköpfige Radio Hochstift-Jury hat am Mittag zusammengesessen, um ihn aus den rund 400 Vorschlägen auszuwählen. Jeder in der Jury ging mit einem Namensfavoriten für das RH Patenkind in die Diskussion. Von den 400 Vorschlägen schafften es Elana, Neyla, Samira und Dori in die Endrunde. Nach einer halbstündigen Debatte kristallisierte sich schließlich „Samira“ für das weiße Dromedarmädchen in Stukenbrock heraus – der Name kommt aus dem arabischen Sprachraum und bedeutet unter anderem „Die immer Glückliche“, „Diamant“, „Prinzessin“ und auch „Die Unterhalterin“. Weil der Vorschlag von mehreren Hörern kam, ziehen hier bei Radio Hochstift am Nachmittag ein Los, wer zur Taufe von Samira mitkommen darf.