Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Reibungsloser Start an der Paragon-Arena

Am ersten Bau-Tag nach 2 Jahren Bau-Stopp ist alles glatt gegangen: Bei der Paragon-Arena in Paderborn drehen sich seit gestern Morgen wieder die Kräne. Bis Weihnachten soll der Stadion-Rohbau winterfest sein.

Es war ein langsamer Start, weil sich erst wieder alles einspielen muss  - erklärte der Bauleiter am Abend auf Radio Hochstift-Anfrage. Zu Beginn mussten die Arbeiter der Paderborner Bremer AG zum  Hochdruckreiniger greifen: Zum Teil hatte die Arena schon Moos angesetzt. Neue Klagen gegen den Weiterbau des Fußball-Stadions wurden  - zumindest gestern ? beim Verwaltungsgericht Minden nicht eingereicht. Ein erneuter Antrag auf einen Baustopp allerdings droht jederzeit: Vor dem OVG Münster klagt ein Anwohner bereits seit Mitte September gegen den Bebauungsplan.  Er könnte eine einstweilige Verfügung einreichen.