Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rekordumsatz bei Benteler

Produktion bei Benteler (Archivbild)

Einer der größten Arbeitgeber im Hochstift hat ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich. Der Umsatz beim Paderborner Benteler-Konzern wuchs 2017 um 433 Millionen auf knapp 7,9 Milliarden Euro. Damit hat Benteler den stärksten Umsatz in seiner 140-jährigen Geschichte eingefahren. Auch der Gewinn vor Steuern (EBIT) ist angestiegen – auf 207 Millionen Euro.

Hauptmotor für das Benteler-Wachstum bleibt der Bereich Automotive. Die Produktion von Autoteilen wie Fahrwerke, Motor- und Abgaskomponenten steuerte knapp vier Fünftel zum Umsatz bei. Das Segment Stahl-Rohr legte ebenfalls kräftig zu. Ein Grund war der gestiegene Bedarf an Ölfeldrohren.

Unterm Strich bleiben dem Konzern 10 Millionen Euro weniger Gewinn, weil er mehr Steuern und höhere Zinsabgaben zahlen musste. Trotzdem sieht sich Benteler-Gruppe auch für kommende Aufgaben und Investitionen gut gerüstet. Bei uns im Hochstift arbeiten 3000 Menschen an den Standorten in Warburg, Lichtenau-Kleinenberg und Paderborn-Schloß Neuhaus.