Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Remmel zum LGS-Gelände: "Überwältigend"

Eine Woche vor dem Start der Landesgartenschau hat sich NRW-Umweltminister Remmel in Bad Lippspringe umgeguckt. Schon der erste Eindruck sei überwältigend, so der Minister. Remmel war ja vor sechs Jahren entscheidend an der Vergabe der LGS nach Bad Lippspringe beteiligt.

Seitdem sind aus Düsseldorf rund 11 Millionen Euro Fördergelder in die Kurstadt geflossen. Denn die Landesgartenschau soll Bad Lippspringe ja auch nachhaltig bei der Stadtentwicklung helfen. Laut Bürgermeister Andreas Bee ist schon jetzt eine hohe Dynamik zu spüren. An den letzten Wochenenden sei in der Stadt schon einiges los gewesen, weil viele schon mal gucken wollten, was sich so tut. Und auch die Einzelhändler und Gastronomen seien inzwischen eingestellt auf den Besucheransturm. Am kommenden Mittwoch wird die Landesgartenschau eröffnet. Bis Mitte Oktober werden etwa eine halbe Million Besucher erwartet.