Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rentner entkommt Raubüberfall-Versuch

Nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Rentner in Salzkotten hat die Polizei fünf Jugendliche im Visier. Als Hauptverdächtiger gilt ein 15-Jähriger – er soll den 77-jährigen Radfahrer erst geschubst und dann attackiert haben. Als seine Freunde ihn zurückhielten, konnte der Senior fliehen und die Polizei alarmieren. Die Jugendlichen flüchteten. Drei von ihnen erwischten die Beamten sofort. Die beiden anderen schnappte die Polizei nach Hinweisen von Erdbeerpflückern. Der 15-jährige Haupttäter war in den letzten Wochen schon häufiger aufgefallen.