Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rentner wegen Vergewaltigung verurteilt

Das Paderborner Landgericht hat einen Rentner wegen Vergewaltigung zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss er dem Opfer 5.000 Euro zahlen. Der 77-jährige Delbrücker hat im Prozess gestanden, sich an seiner Haushaltshilfe vergangen zu haben. Der Vorfall passierte Mitte November. Die 31-jährige Akademikerin aus Polen hatte sich in ihrem Zimmer in dem Haus des Angeklagten hingelegt, weil sie sich nicht gut fühlte. Diese Situation nutzte der bisher völlig unbescholtene Delbrücker aus.