Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Resolution gegen Hetze im Internet

Mit primitiven Sprüchen wie „Bitte flüchten sie weiter, es gibt hier nichts zu wohnen“ hetzen Unbekannte im Internet gegen das geplante Flüchtlingsheim in Brakel. Die Politik hat mittlerweile reagiert und setzt der Stimmungsmache eine Resolution entgegen.
Ein Schreiber hinterließ sogar die Aussage „Ich hoffe, hier in Brakel brennt es richtig“. Bürgermeister Hermann Temme hat nach eigenen Aussagen eine Nacht nicht geschlafen, nachdem er auf die Hetze aufmerksam gemacht wurde. Er verfasste deshalb eine Resolution und alle Ratsparteien war sofort bereit, zu unterschreiben.
Unter anderem heißt es in dem Papier, dass die Flüchtlinge ein Teil der Stadt der Brakel sein sollten. Auch der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe und die Caritas haben mit unterschrieben. Brakel muss bis zum Jahresende 100 weitere Flüchtlinge aufnehmen.

Corona: 150 Genesene im Kreis Paderborn, Inzidenz sinkt
Insgesamt 40 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus werden heute von den Gesundheitsämtern im Hochstift gemeldet. Im Kreis Höxter sind neun neue Fälle bekannt geworden – die entscheidende...
Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker verabschiedet
Der Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Der 70-Jährige hatte den Papst aus gesundheitlichen Gründen um seine Entpflichtung gebeten, dem entsprach...
Nach spektakulärer Flucht in Paderborn-Sande: Anklage gegen 22-Jährigen erhoben
EXKLUSIV Nach einer spektakulären Flucht zu Fuß und anschließender Festnahme hat die Staatsanwaltschaft Paderborn Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren....
Mit Laserpointer in Paderborn-Schloß Neuhaus geblendet - Polizei sucht Zeugen
In Paderborn-Schloß Neuhaus ist am Samstagabend ein 21-jähriger Autofahrer mit einem grünen Laserpointer geblendet worden. Er bog gegen 23.30 Uhr von der Schlosskreuzung in die Neuhäuser Kirchstraße...
Herbram-Wald: Suche nach Leck läuft weiter
Das Wasser im Lichtenauer Ortsteil Herbram-Wald läuft – die Reparaturen an der Leitung dauern aber an. Heute geht die Suche nach dem Leitungs-Leck im Raum Bad Driburg weiter. Deshalb kann es beim...
Kreis Höxter macht Ehrenamtlichen in Corona-Pandemie mit Youtube-Video Mut
Der Kreis Höxter geht neue Wege, um den Einsatz von Ehrenamtlichen in der Corona-Krise zu würdigen. Gemeinsam mit einem professionellen Filmteam hat das Kommunale Integrationszentrum ein Video gedreht...