Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Richter stoppen Eiersammeln

Das Verwaltungsgericht Minden hat das Einsammeln von Gänseeiern im Steinhorster Becken vorläufig gestoppt. Das haben die Richter am Nachmittag entschieden. Sie haben große Zweifel daran, ob das vom Kreis Paderborn gestern erlaubte Einsammeln in dem Vogelschutzgebiet bei Delbrück wirklich wissenschaftlichen Zwecken dient. Eine Forschergemeinschaft wollte die Eier von Grau-, Kanada- und Nilgänsen aus etlichen Nestern nehmen – offiziell, um sie zu untersuchen. Naturschützer vermuten aber, dass dahinter die Klagen von Landwirten stecken, weil die Gänse angeblich große Schäden auf ihren Äckern anrichten.