Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Riesenbärenklau wird zur Plage

Der Kreis Höxter warnt vor akuter Verbrennungsgefahr, die von einer imposanten Pflanze ausgeht. Der Riesenbärenklau hat sich auch im Hochstift massiv ausgebreitet. Wer die bis zu vier Meter hohe Pflanze mit ihren großen hellgrünen Blättern berührt, muss mit Hautrötungen und schmerzhaften Blasen rechnen. Die betroffene Körperstelle sollte sofort gründlich mit Seife gewaschen und nicht mehr dem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Experten des Kreises Höxter sind zurzeit vor allem an Gewässern unterwegs, um den Riesenbärenklau zu bekämpfen