Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Riesige Menge Kokain in Borchen gefunden

Es ist der größte Kokainfund aller Zeiten im Hochstift und der Region: In Borchen hat die Polizei mehr als zwölf Kilo reines Kokain beschlagnahmt. Die Drogen waren in manipulierten Baumstämmen versteckt.


Das Teakholz hatte ein Holzhändler aus Borchen bei einer Online-Auktion ersteigert. Also ließ er die etwa 2.000 Stämme von einer Spedition in Antwerpen in Belgien nach Borchen transportieren. Vor Ort fiel dann plötzlich ein verdächtiges Paket aus einem der Stämme.

Mit mehreren Kollegen, einem Drogen-Spürhund und einem Kran durchsuchte die Polizei dann in der vergangenen Woche über mehrere Tage alle größeren Stämme – in zwei der Hölzer fanden die Beamten insgesamt zwölf Päckchen mit je einem Kilo Kokain. Der Marktwert liegt bei 1,2 Millionen Euro.

Vermutlich kommen die Drogen aus Südamerika – für wen sie ursprünglich bestimmt waren, ist unklar.

Gegen den Holzhändler wird nicht ermittelt.

Corona: Lehrer im Kreis Paderborn können Quarantäne mit FFP2-Maske verhindern
An den Schulen im Kreis Paderborn gibt es für die Lehrer seit einigen Tagen eine neue Regelung im Hinblick auf die Corona-Pandemie. Auf Radio Hochstift-Anfrage bestätigte die Kreisverwaltung: Lehrer...
Neues Kinder- und Jugendtheater "jott" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn gibt es ein neues Kinder- und Jugendtheater – mit dem Namen „jott“. Das Programm geht im Januar an den Start - und zwar ganz corona-konform. Es sind sowohl Vorführungen als auch...
"Einzelsololauf" in Salzkotten sammelt 6.500 Euro Spenden
Beim Salzkottener Einzelsololauf sind in diesem Jahr 6.500 Euro an Spenden zusammengekommen. Das Geld geht an mehrere Vereine aus der Sälzerstadt (Foto). Der Salzkottener Marathon fiel wegen Corona...
Corona: 150 Genesene im Kreis Paderborn, Inzidenz sinkt
Insgesamt 40 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus werden heute von den Gesundheitsämtern im Hochstift gemeldet. Im Kreis Höxter sind neun neue Fälle bekannt geworden – die entscheidende...
Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker verabschiedet
Der Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Der 70-Jährige hatte den Papst aus gesundheitlichen Gründen um seine Entpflichtung gebeten, dem entsprach...
Nach spektakulärer Flucht in Paderborn-Sande: Anklage gegen 22-Jährigen erhoben
EXKLUSIV Nach einer spektakulären Flucht zu Fuß und anschließender Festnahme hat die Staatsanwaltschaft Paderborn Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren....