Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rinder halten Verkehr auf

Sechs Galloway-Rinder haben die Polizei und einen Helfer am Morgen in Bedrängnis gebracht. Die jungen Bullen waren zwischen Willebadessen und Neuenheerse ausgebüxt und trieben sich auf der Landstraße 828 herum. Beim Versuch, die Tiere einzufangen, wurde ein Helfer von einem Rind attackiert - der Mann konnte sich aber in Sicherheit bringen. Nach zwei Stunden war der Spuk vorbei.