Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rübenlaster stürzt um

Ein umgekippter Rübenlaster hat auf der Ostwestfalenstraße bei Warburg für Verkehrsstörungen gesorgt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer in der Abfahrt der A44 zu schnell. Etwa 25 Tonnen Rüben fielen auf die Straße, der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.
Ein Radlader lud die Rüben auf einen anderen LKW um, die Aufräumarbeiten dauerten etwa vier Stunden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 50 000 Euro.