Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Rückschlag für den Artenschutz: Rotmilan in Dörenhagen erschossen

Ein unbekannter Täter hat in Borchen-Dörenhagen einen streng geschützten Greifvogel erschossen. Mitarbeiter der Biologischen Station Senne entdeckten ein verendetes Rotmilan-Weibchen, das in seinem Horst lag.

Es wurde durch Schüsse aus seinem Schrotgewehr getötet. Deshalb hat die Kreisverwaltung Paderborn den Staatsanwalt eingeschaltet. In dem Nest lagen auch zwei Eier, so dass auch zwei Junge ums Leben gekommen sind. Rotmilane sind streng geschützt und sehr selten. Die Hälfte aller Tiere brütet in Deutschland.  

Corona: 150 Genesene im Kreis Paderborn, Inzidenz sinkt
Insgesamt 40 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus werden heute von den Gesundheitsämtern im Hochstift gemeldet. Im Kreis Höxter sind neun neue Fälle bekannt geworden – die entscheidende...
Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker verabschiedet
Der Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Der 70-Jährige hatte den Papst aus gesundheitlichen Gründen um seine Entpflichtung gebeten, dem entsprach...
Nach spektakulärer Flucht in Paderborn-Sande: Anklage gegen 22-Jährigen erhoben
EXKLUSIV Nach einer spektakulären Flucht zu Fuß und anschließender Festnahme hat die Staatsanwaltschaft Paderborn Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren....
Mit Laserpointer in Paderborn-Schloß Neuhaus geblendet - Polizei sucht Zeugen
In Paderborn-Schloß Neuhaus ist am Samstagabend ein 21-jähriger Autofahrer mit einem grünen Laserpointer geblendet worden. Er bog gegen 23.30 Uhr von der Schlosskreuzung in die Neuhäuser Kirchstraße...
Herbram-Wald: Suche nach Leck läuft weiter
Das Wasser im Lichtenauer Ortsteil Herbram-Wald läuft – die Reparaturen an der Leitung dauern aber an. Heute geht die Suche nach dem Leitungs-Leck im Raum Bad Driburg weiter. Deshalb kann es beim...
Kreis Höxter macht Ehrenamtlichen in Corona-Pandemie mit Youtube-Video Mut
Der Kreis Höxter geht neue Wege, um den Einsatz von Ehrenamtlichen in der Corona-Krise zu würdigen. Gemeinsam mit einem professionellen Filmteam hat das Kommunale Integrationszentrum ein Video gedreht...