Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Ruhiger Samstag für Paderborner Polizei

Die Paderborner Polizei ist mit dem Verlauf des Samstags in Paderborn zufrieden. Sowohl die vier angemeldeten "Corona-Demos", als auch das Bundesligaspiel des SC Paderborn gegen die TSG Hoffenheim verliefen ohne Störungen.

Bei den vier Versammlungen in der Paderborner Innenstadt, die sich thematisch mit der Coronapandemie auseinandersetzten, zählte die Polizei in der Spitze bis zu 250 Teilnehmer, 120 davon bei der Veranstaltung auf dem Marktplatz. Inhalt einer Versammlung an der Neuhäuser Straße waren die neuen Abstandsregelungen zwischen Autofahrern und Radfahrern in der Straßenverkehrsordnung, an der 20 Personen teilnahmen.

Besonders erfreulich ist aus Sicht der Polizei, dass das erste Geisterspiel in der Benteler Arena ohne Probleme verlief. Die Fans beider Mannschaften hielten sich an die Regeln und blieben dem Spiel fern. Die Polizei war bei allen Veranstaltungen mit entsprechenden Einsatzkräften präsent.