Saglik geht nach Ungarn

Beim SC Paderborn gab es für Mahir Saglik (Foto) nach dem Abstieg in die 3. Liga keine Zukunft mehr, jetzt hat der Stürmer nach Informationen der Neuen Westfälischen einen neuen Arbeitgeber. Saglik zieht es nach Ungarn, er spielt künftig für den Erstligisten Vasas Budapest. Auch der frühere SCP-Mittelfeldmotor Enis Alushi hat den Klub gewechselt. Er bleibt in der 2. Bundesliga und geht vom FC St. Pauli zum 1. FC Nürnberg.

Wetter
10 °
min 7.8 °
max 13.5 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: