Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Salzeinleitung in die Weser: Kritik an Höxters Landrat

Scharfe Kritik an Höxters Landrat: Der Steinheimer Landtagsabgeordnete Jürgen Unruhe wirft Hubertus Backhaus vor, nicht genug gegen die drohende Versalzung der Weser getan zu haben. Auch die Städte Beverungen und Höxter müssten jetzt aktiv werden.   Backhaus hatte kürzlich in einem Radio-Hochstift-Interview abgelehnt, dass der Kreis sich an einer Klage gegen die Salzpläne beteiligt. Dagegen verspricht sich der Steinheimer SPD-Politiker Jürgen Unruhe davon ein wichtiges politisches Signal. Es gebe kein schlüssiges Argument, sich einer gemeinsamen Klage zu entziehen. Der Höxteraner Landrat sei offenbar mit dem Thema überfordert. Hintergrund: Gegen die generell hohe Salzeinleitung des Unternehmens wollen die Anrhainer-Gemeinden in Hessen, Thüringen und Niedersachsen jetzt gerichtlich vorgehen.