Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Salzkotten wird grüner

In Salzkotten soll der Ausbau der Photovoltaik-Anlagen weiter vorangetrieben werden. Auf den Antrag der Grünen hin wurde ein Ausbauplan für die nächsten Jahre erstellt. Schon jetzt gibt es 15 Photovoltaik-Anlagen der Stadt.

Allein dieses Jahr sollen noch fünf weitere dazu kommen. Im Klimaschutzkonzept der Stadt Salzkotten ist verankert, dass bis 2025 eine bestimmte Menge Solarstrom erzeugt werden soll. Deshalb soll ab 2020 im Haushaltsplan eine Summe festgelegt werden, die in Photovoltaik-Anlagen investiert werden soll. Der Solarstrom, den die Stadt Salzkotten jetzt schon produziert, wird teilweise schon ins Stromnetz eingespeist. Ein großer Teil wird aber auch für den Eigenbedarf genutzt: Von dem Strom werden Schulen, eine Wasseraufbereitungsanlage und bald auch Kindergärten betrieben. Im Bauausschuss soll bald noch Thema sein, wie Privatpersonen zur Investition in Photovoltaik-Anlagen animiert werden können.