Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Sattelzug kippt um: Hoher Sachschaden

Bei einem LKW-Unfall in Delbrück-Westenholz am Morgen ist ein Schaden von rund 130.000 Euro entstanden. Der schwere Sattelzug war bei einem Ausweichmanöver umgekippt. Der Fahrer gab an, ein Reh sei über die Straße gelaufen. Der 49-jährige blieb unverletzt. Zur Bergung des Lasters sind zwei Autokräne im Einsatz. Der LKW hatte tonnenweise Fließestrich geladen, und der musste abgepumpt werden. Die Bergung läuft noch, die Wulfhorster Straße Richtung Rietberg ist gesperrt.