Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Satter Scheck für Kinder- und Jugendhospizdienst

Symbolbild

Der ambulante Kinder- und Jugend-Hospizdienst Paderborn-Höxter hat einen Scheck über 1000 Euro erhalten. Das Geld ist durch Spender aus dem Raum Borgentreich zusammengekommen: nämlich durch ein Glücksrad beim Basar für gebrauchte Kindersachen in Bühne, das Basar-Helferteam sowie Kommunionkinder aus Bühne und Manrode. Der ambulante Hospizdienst betreut schwerkranke Kinder und ihre Familien, er finanziert sich größtenteils aus Spenden.