Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SC Paderborn besiegt Tabellenführer

Der SC Paderborn hat Zweitliga-Tabellenführer Hertha BSC Berlin am elften Spieltag die erste Saisonniederlage beigebracht. Vor 12 000 Zuschauern in der Energieteam-Arena gewann der SCP mit 1:0 und feierte den vierten Heimsieg. Paderborn spielte eine sehr starke erste Halbzeit, liess aber ein gutes Dutzend beste Möglichkeiten aus (Kapllani, Brückner, Alushi, Gonther). Ein Elfmeter entschied die Partie für den SC Paderborn: der Schiedsrichter pfiff einen Ellbogencheck von Berlins Ramos gegen Paderborns Verteidiger Sören Gonther, zeigte auf den Punkt und Ramos Rot. SCP-Kapitän Markus Krösche jagte den Strafstoss in die Hertha-Maschen (64. Min). Anschließend machte Berlin in Unterzahl mehr Druck, traf aber nicht. Paderborn hat jetzt 13 Punkte auf dem Konto.