Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SC Paderborn siegt in Cottbus

Der SC Paderborn hat den dritten Auswärtssieg der Saison geschafft. Beim FC Energie Cottbus gewann der Zweitliga-Aufsteiger mit 2:1 (0:1). Paderborn verschlief vor rund 9.000 Zuschauern die erste Halbzeit und lag zur Pause zurück. Nach dem Wechsel wurde der SCP deutlich besser und konnte die Partie durch Treffer von Mahir Saglik (52.) und Daniel Brückner (73.) drehen. Damit bezwang der Aufsteiger den Bundesligaabsteiger nach dem 5:1-Hinspielsieg auch im Rückspiel. In der Tabelle liegt der SC Paderborn auf Rang sieben mit 34 Punkten. Trainer Andre Schubert: