Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schätze aus 7000 Jahren OWL-Geschichte

Ab heute zeigt das Paderborner Museum in der Kaiserpfalz Schätze aus 7000 Jahren OWL-Geschichte. In einer Sonderausstellung sind insgesamt 130 archäologische Funde zu sehen. Diese stammen aus dem historischen Abschnitt zwischen Steinzeit und Mittelalter. Laut Museumsdirektor Martin Kroker zeigen die Exponate, dass das Hochstift und die Region schon immer Kulturlandschaft gewesen seien. Die Ausstellung kann bis zum sechsten August besucht werden.