Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schaffner stellt Produktion ein

Die Schweizer Schaffner-Gruppe wird die Produktion am Standort Büren zum Ende des Jahres schließen. Dadurch verlieren 55 der insgesamt 80 Mitarbeiter ihren Job. Als Grund nennt der Konzern die fehlende Auslastung. Die Firma in Büren bleibt aber erhalten, denn die Schaffner Gruppe will hier ein globales Kompetenzzentrum aufbauen. Die verbleibenden 25 Mitarbeiter sind dafür fest eingeplant und es sollen noch weitere Stellen geschaffen werden. Künftig will sich das Unternehmen auf Forschung und Entwicklung konzentrieren. Jetzt kümmert sich der Betriebsrat erst einmal um die gekündigten Mitarbeiter. Möglicherweise wird eine Transfergesellschaft gegründet, die sie auffängt und ihnen bei der Jobsuche hilft. Die Schaffner Gruppe aus der Schweiz hat am Standort Büren elektromagnetische Bauteile produziert, die zum Beispiel in ICEs und Windrädern eingesetzt werden.