Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schieder-Mitarbeiter sollen verzichten

Die Betriebsversammlung bei der Schieder Möbel-Gruppe ist am Abend ein Nackenschlag für viele Mitarbeiter gewesen. Die Geschäftsleitung präsentierte einen Katalog von Zugeständnissen, die sie von den Beschäftigten fordert. Sie sollen unbezahlte Arbeit leisten, auf Urlaubstage, Prämien und Zuschläge verzichten. Für die Gewerkschaft IG Metall ein starkes Stück: aus ihrer Sicht gibt es ein großes Einsparpotential in den Führungsetagen des Konzerns mit seinen rund 100 Einzelfirmen. Die Gewerkschaft will jetzt ein eigenes Gutachten in Auftrag geben, um Sanierungsansätze zu finden.