Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schlägerei auf Fußballplatz mit Konsequenzen?

Ein aus dem Ruder gelaufenes B-Jugend-Fußballspiel in Paderborn vom Wochenende wird möglicherweise noch ein juristisches Nachspiel haben. Das berichtet die Neue Westfälische. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit wurden gleich drei Jugendliche des Gastgebers DJK Paderborn wegen Tritten mit Rot vom Platz gestellt. Daraufhin stürmten jugendliche Zuschauer den Platz – ein Linienrichter kassierte einen Faustschlag. Er hatte sich zuvor schützend vor den Schiedsrichter gestellt. Das Spiel wurde abgebrochen – der Linienrichter erstattete Anzeige.