Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schlechte Zukunftsbewertungen fürs Hochstift

Das Hochstift scheint für die Zukunft nicht besonders gut aufgestellt zu sein. Das ist das Ergebnis des aktuellen Zukunftsatlasses. Den gibt das Prognos-Institut alle drei Jahre heraus. Der Kreis Paderborn hat es da immerhin nicht ganz so schlecht getroffen. Er liegt von rund 400 Kreisen und kreisfreien Städten in Deutschland auf Platz 109. Der Kreis Höxter besetzt den Rang 300. Das Ranking kommt zustande aus der Bewertung einzelner wirtschaftlicher Faktoren. Da schneidet der Kreis Höxter besonders in puncto Dynamik schlecht ab, er hat sich die letzten Jahre also wenig entwickelt. Den Kreis Paderborn zieht vor allem der Faktor Wohlstand nach unten, da steht er nämlich an 245. Stelle. Luft nach oben gibt’s für das Hochstift auch in Sachen Digitalisierung: also inwieweit Technolgie in Wirtschaft und Produktion verbreitet ist. Da hat der Kreis Paderborn in Schulnoten gesprochen eine 4, der Kreis Höxter eine 6 bekommen.