Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schnelle Lösung für das TZL gesucht

Es kann nur einen geben – an der Spitze des Technologiezentrums Lichtenau. Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt hat sich am Abend dafür ausgesprochen, dass entweder die Stadt oder der ehemalige Geschäftsführer und Anteilseigner Günter Benik die alleinige Führung des TZL übernehmen. Radio Hochstift Reporterin Steffi Schmitz: