Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schon wieder Betrüger am Telefon

Die Betrugsversuche am Telefon im Hochstift nehmen nicht ab. Allein in den vergangenen Tagen wurden sechs ältere Menschen im Kreis Paderborn von Betrügern am Telefon belästigt. Die gute Nachricht: Weder Bargeld noch sensible Daten konnten die Betrüger ergattern.

In einem Fall war es aber knapp, denn eine 75-Jährige aus Bad Wünnenberg wurde tagelang mit Anrufen genervt. Eine angebliche Anwaltskanzlei forderte Gebühren für ein Gewinnspiel. Der Betrüger drohte auch mit der Staatsanwaltschaft. Die Seniorin ging daraufhin zur Bank. Aber die Mitarbeiter dort erkannten den Betrugsversuch und schickten die Rentnerin stattdessen zur Polizei. In Büren und Salzkotten gab es außerdem vier Fälle von falschen Polizisten. Und in Delbrück meldete sich ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter. Er wollte auf den Rechner des Mannes gelangen. Die Polizei rät nochmal – keine Daten oder Geld herauszugeben und Familie oder Freunde zu informieren.