Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schon wieder frühes Pokal-Aus für SCP

Der SC Paderborn ist finanziell bekanntlich nicht gerade auf Rosen gebettet. Umso schmerzhafter ist der frühe K.O. im DFB-Pokal. Am Abend vergab der Fußball-Zweitligist die Chance auf lukrative Zusatz-Einnahmen. Der SCP unterlag in der ersten Pokal-Runde beim FSV Frankfurt mit 0:2. Das Rennen um den Posten im Tor hat vorerst Daniel Masuch für sich entschieden. Heute in einer Woche startet der SC Paderborn zuhause gegen Erzgebirge Aue in die neue Zweitliga-Saison. Zum Pokal-Aus sagten Kapitän Markus Krösche und Mittelfeldspieler Nejmeddin Daghfous: