Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schreibende Schüler ausgezeichnet

Die Preisträger des OWL-Literaturwettbewerbes sind am Abend in Bad Meinberg ausgezeichnet worden. Zu den Gewinnern gehören auch neun Schülerinnen aus dem Hochstift. Sechs kommen vom König-Wilhelm-Gymnasium Höxter, jeweils eine Preisträgerin aus Paderborn, Brakel und Büren. In diesem Jahr haben rund 500 Schüler aus OWL Beiträge eingereicht, sie drehten sich um das Thema „Zeit“. Der Literaturwettbewerb wurde von Radio Hochstift und den anderen OWL-Lokalradios präsentiert.
*
Die Hochstift-Preisträgerinnen im Einzelnen:

Jgst 5 und 6:
Antonia Krog, Anna Roters und Neele Görtz, KWG Höxter: "Geduld" - Platz 3
Jgst 9 und 10:
Mareen Hillebrand, Realschule Südstadt Paderborn: "Magersucht - Zeit für einen Neuanfang" - Platz 1
Ute Lemke, Liebfrauengymnasium Büren: "Sekundenschlaf" - Platz 2
Jgst 11 - 13:
Joana Serras Moleiro, Kreisberufskolleg Brakel: "Zeitleben" - Platz 3
Sara Hanke, Michelle Rudolph, Malaya Tapet, KWG Höxter: "Welchen Wert hat ein Tag" - Platz 3