Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schützen-Wahrzeichen gefährdet

Das Wahrzeichen des Paderborner Schützenplatzes ist in großer Gefahr. Der rund 130 Jahre alten und 20 Meter hohen Rosskastanie in der Mitte des Platzes geht es schlecht: Ein Experte hat in der Krone mehrere eingefaulte Astwunden festgestellt – schon mehrfach mussten größere Äste entfernt werden. Sollte die Kastanie auf dem Paderborner Schützenplatz nicht gerettet werden können – soll sie durch einen ähnlich stattlichen neuen Baum ersetzt werden. Das kostet allerdings rund 30 000 Euro.