Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwache Belebung des Arbeitsmarktes

Während sich die Bundesagentur für Arbeit über die sinkenden Arbeitslosenzahlen freut, sieht die Lage im Hochstift nicht ganz so gut aus. Und das, obwohl es auch bei uns im Vergleich zum Vorjahr weniger Menschen ohne Job gibt. Die Arbeitslosenzahlen sind sowohl im Kreis Paderborn als auch im Kreis Höxter im Vergleich zum Vorjahr um fast 4 Prozent zurückgegangen – damit sind in beiden Kreisen die niedrigsten Märzzahlen seit über 20 Jahren erreicht worden. Trotzdem ist die Paderborner Agentur für Arbeit nicht zufrieden: In den vergangenen Jahren hatte es im März oft deutlichere Rückgänge gegeben – Grund für die vergleichsweise schwache Verbesserung in diesem Jahr ist wohl das schlechte Wetter. Auch bei den Zahlen der Langzeitsarbeitslosen sieht es nicht besonders gut aus: Die sind im Vergleich zu 2014 in beiden Kreisen sogar leicht angestiegen