Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwache Resonanz auf ökumenisches Traufest

Die Idee ist gut, aber irgendwie zündet sie noch nicht so richtig. Die Resonanz auf das geplante ökumenische Traufest in Paderborn-Schloß Neuhaus ist ziemlich verhalten. Bisher haben sich nur drei Paare angemeldet. Das Traufest soll am Pfingsmontag trotzdem stattfinden. Die katholische und evangelische Kirchengemeinde für die Paderborner Ortsteile Elsen, Schloß Neuhaus, Sande und Sennelager wollen dabei Paare trauen, die bisher nur standesamtlich verheiratet waren.