Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwangere und Baby wohlauf

Vorsichtige Entwarnung aus einem Krankenhaus in Paderborn. Die hochschwangere Frau, die gestern zwischen Neuenbeken und Altenbeken mit ihrem Auto verunglück ist, scheint alles gut überstanden zu haben. Auch bei dem Ungeborenen sind bislang keine Komplikationen aufgetreten, Mutter und Kind ging es heute Morgen schon wieder verhältnismäßig gut.
Die 36jährige Frau war gestern Abend mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen, ins Schleudern geraten und dann eine 3 Meter tiefe Böschung heruntergerutscht. Die Schwangere konnte sich nach dem Unfall selbst aus dem Wrack befreien,  ein anderes Auto anhalten und um Hilfe bitten.