Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwelbrand im Altenheim

Eine Brandmeldeanlage hat am Abend in Bad Lippspringe wohl Schlimmeres verhindert: Weil das technische Gerät auslöste, konnte die Feuerwehr 7 Bewohner eines Altenheims von der völlig verrauchten Station retten. Die Einsatzkräfte mussten dabei mit Atemschutzmasken arbeiten. 2 Bewohner erlitten möglicherweise Rauchvergiftungen. Eine Plastik-Thermoskanne auf einer eingeschalteten Herdplatte hatte den gefährlichen Qualm verursacht. Die betroffene Station im Bad Lippspringer Martinstift war in der Nacht nicht bewohnbar.