Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Schwere Fahrradunfälle im Kreis Paderborn

Im Kreis Paderborn hat es wieder eine Reihe von schweren Fahrradunfällen gegeben. In Bad Lippspringe wurde ein junger Mann von einem Auto angefahren, in Delbrück übersah ein Autofahrer beim Öffnen der Tür einen Fahrradfahrer. Der 50jährige krachte in die Tür, stürzte und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. In Paderborn stürzte ein 18jähriger Radler auf nasser Fahrbahn, über sein Handy konnte er noch selber den Rettungsdienst alarmieren. Die am Montag bei einem Fahrradunfall schwer verletzte 66jährige Frau aus Salzkotten ist inzwischen in einer Bielefelder Spezialklinik gestorben. Die Polizei rät auch Erwachsenen dringend dazu, einen Helm zu tragen.